top of page

Gruppen und Ausbildung

  • Traumasensibel Begleiten -  Basisausbildung 2024
    Traumasensibel Begleiten -  Basisausbildung 2024
    Fr., 19. Jan.
    Heidi Schwarzkopf
    19. Jan. 2024, 13:00 – 29. Sept. 2024, 16:00
    Heidi Schwarzkopf, Leipzig
    https://traumainformiert-begleiten.de
  • Arbeiten mit dem Familienbrett
    Arbeiten mit dem Familienbrett
    Datum wird bekanntgegeben
    Leipzig
    Datum wird bekanntgegeben
    Leipzig, Kurt-Eisner-Straße 66, 04275 Leipzig, Deutschland
    Das Familienbrett/Systembrett ist eine wunderbares Werkzeug für die therapeutische Arbeit. Ebenso kann es dir ganz neue Möglichkeiten öffnen, wenn du als Coach, Berater oder Mediator intensiv mit Menschen arbeitest.
  •  Ausbildung 2022
     Ausbildung 2022
    Termin wird bekanntgegeben
    Heidi Schwarzkopf
    Termin wird bekanntgegeben
    Heidi Schwarzkopf, Walnussweg 25 , Leipzig

Anmeldung und Fragen nur per Mailpost@heidischwarzkopf.de

Haftungsausschluss

Meine Angebote sind nicht therapeutisch, ich übe eine begleitende Tätigkeit aus, die Deine Bewusstwerdung und Selbsterforschung unterstützen können.  Meine psychologischen Begleitungen und Coachings werden nicht von der Krankenkasse übernommen, da es Verfahren der Humanistischen Psychologie sind, die nicht abgerechnet werden können. 

Die Teilnahme ist in jeglicher Hinsicht selbstverantwortlich,

 

Rechtlicher Hinweis

Ich bin gesetzlich dazu verpflichtet, Dir Folgendes mitzuteilen:

Alle Begleitungen welche ich anbiete, dienen der Aktivierung deiner Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. 

Meine Arbeit ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder Psychiater sowie andere hilfreiche unterstützende physio- oder mental-therapeutische Behandlungen, 

sondern dienen als Genesungshilfe, sowie der  bewussten und selbstbestimmten Lebensführung. Laut der aktuellen Rechtssprechung sind meine Angebote  ausdrücklich keine medizinische Behandlung, sondern der Seelsorge mit dem Ziel der Aktivierung der Selbstheilungskräfte zugeordnet.

 

 

Das Honorar für die Sitzungen ist angelehnt an die Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) und ist mit jenem vergleichbar, das von der gesetzlichen Krankenkasse für eine Psychotherapiesitzung bezahlt wird. Die Kosten werden privat in Rechnung gestellt.

Terminverschiebungen oder -absagen sind bis mindestens 48 Stunden vorher kostenfrei möglich. 

Wenn Sie kurzfristiger absagen oder nicht zur Sitzung erscheinen, bedeutet das für mich einen Verdienstausfall, weil Termine in der Regel nicht so schnell nachbesetzt werden können. Deshalb muss ich in diesem Fall leider das volle Honorar in Rechnung stellen.

bottom of page