top of page
Seminarwochenende:
Arbeiten mit  dem Systembrett

Für TherapeutInnen, Coaches, BeraterInnen, MentorenInnen,

alle sozialen Berufe, 

FamilienbegleiterInnen und Interessierte.

Das Systembrett /Familienbrett

ist ein wunderbares Werkzeug,  

wenn du intensiv mit Menschen arbeitest...

* um den Ist-Zustand überblicken

* um Unsichtbares und Unausgesprochenes 

  - greifbar und benennbar zu machen

* um neue Lösungen spielerisch zu entwickeln und 

   zu erproben u.v.m.

 

Es ist einfach ein tolles Instrument,

um mit dem Klienten oder dem Team, einen direkten Zugang zum System und den Themen zu bekommen. 

 

Es ermöglicht euch gemeinsam, einen Blick von Außen auf das zu werfen, was im Innen präsent ist.

Und es kann ganz neue Möglichkeiten öffnen,  um die tieferen Ursachen des Anliegens ins Bewusstsein zu bringen.

Du lernst im Seminarwochenende ganz praktisch die tiefe Arbeit mit dem Brett kennen. Du erlebst die Möglichkeiten des Bretts, sowohl aus der Sicht des Beraters, als auch aus der Sicht des Klienten. Außerdem bekommst du einen Einblick in die humanistische Grundhaltung und in die klassischen Verstrickungen in Systemen.

 

Wir sind in der schönen Location "Alte Schlosserei" 

im Herzen von Leipzig. - Die uns alles bietet, um ein inspirierendes und entspanntes Seminar zu genießen.

 

Für die Teilnahme sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig.

Mitgebracht werden darf: Ein Systembrett (mit Figuren)

 

Nächster Termin:

 

16./17. September 2023

10-17 Uhr (SA)

10-16 Uhr (SO)

Ort:

"Alte Schlosserei"  in Leipzig

Seminar-Kosten:

280 EUR (zzgl. MwSt.)

+ Verpflegungs-Kosten:

25 EUR p.P. und Tag

(frisch gebrühter Kaffee, lose Teeauswahl

Mineralwasser, Saft,

Gebäck und Obst, Kuchen am Nachmittag

und ein vollwertiges vegetarisches Mittagessen)

Fragen  per Mail:

post@heidischwarzkopf.de

Anmeldung mir dem Formular "Anmeldung Systembrett" per Mail.

Kontakt aufnehmen

Vielen Dank!

Haftungsausschluss

Meine Angebote sind nicht therapeutisch, ich übe eine begleitende Tätigkeit aus, die Deine Bewusstwerdung und Selbsterforschung unterstützen können.  Meine psychologischen Begleitungen und Coachings werden nicht von der Krankenkasse übernommen, da es Verfahren der Humanistischen Psychologie sind, die nicht abgerechnet werden können. 

Die Teilnahme ist in jeglicher Hinsicht selbstverantwortlich,

 

Rechtlicher Hinweis

Ich bin gesetzlich dazu verpflichtet, Dir Folgendes mitzuteilen:

Alle Begleitungen welche ich anbiete, dienen der Aktivierung deiner Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. 

Meine Arbeit ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder Psychiater sowie andere hilfreiche unterstützende physio- oder mental-therapeutische Behandlungen, 

sondern dienen als Genesungshilfe, sowie der  bewussten und selbstbestimmten Lebensführung. Laut der aktuellen Rechtssprechung sind meine Angebote  ausdrücklich keine medizinische Behandlung, sondern der Seelsorge mit dem Ziel der Aktivierung der Selbstheilungskräfte zugeordnet.

Das Honorar für die Sitzungen ist angelehnt an die Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) und ist mit jenem vergleichbar, das von der gesetzlichen Krankenkasse für eine Psychotherapiesitzung bezahlt wird. Die Kosten werden privat in Rechnung gestellt.

Terminverschiebungen oder -absagen sind bis mindestens 48 Stunden vorher kostenfrei möglich. 

Wenn Sie kurzfristiger absagen oder nicht zur Sitzung erscheinen, bedeutet das für mich einen Verdienstausfall, weil Termine in der Regel nicht so schnell nachbesetzt werden können. Deshalb muss ich in diesem Fall leider das volle Honorar in Rechnung stellen.

bottom of page